Mein 30-Tage-Test mit L-Glutamin

Die Aminosäure L-Glutamin wird hauptsächlich wegen ihrer Muskel aufbauenden Wirkung gehypt. Anders als bei vielen anderen Supplements, ist die starke Wirkung auf den Muskelaufbau jedoch wissenschaftlich bewiesen. Ein gewichtiger Grund, diese Aminosäure einmal zu testen…

Dymatize Micronized Glutamine
Für den Test habe ich mir Micronized Glutamine von Dymatize bestellt. Da ich aktuell eine Diätphase durchziehe, kann ich das Glutamin jedoch nicht auf den versprochenene Muskelaufbau, sondern nur für den Muskelerhalt testen. Ich denke, dass dies jedoch auch eine Menge aussagen wird.

button_buy_now

Micronized Glutamine von Dymatize. Gefunden zum Best Price von 34,90 Euro/300g bei Muskelnet Xtreme.

L-Glutamin baut zwar Muskeln auf, doch ich verfolge ein anderes Ziel
Wenn ich eine Diät beginne, dann immer ketogen. Ich bin ein kleines Süßmaul und komme bei einer auf Kohlenhydraten basierenden Diät nicht um kleine Sünden wie beispielsweise Schokolade herum. Deshalb ist eine ketogene Diät bei mir so wirkungsvoll. Nicht nur, dass nach der Umstellung von Kohlenhydrate auf Fett der Appetit komplett verschwindet, Heißhungerattacken sind ebenso Vergangenheit. Das Problem bei einer Ketogenen Diät: Die Glycogenspeicher der Muskulatur entleeren sind und die Muskulatur wirkt flach. Zwar wird Glutamin nicht explizit für diesen Zweck angeboten, jedoch soll es, laut amerikanischen Bodybuilding-Foren, das Zellvolumen während einer Diät hoch halten. Und genau das möchte ich testen.

Die Glutamin-Einnahme
Aktuell befinde ich mich seit 3 Wochen in der Ketose. Ich habe auf Refeed-Tage verzichtet, da diese bei mir immer in Fressgelagen ausarten. Meine Muskulatur sind dementsprechend flach aus. Zeitgleich habe ich mit der Einnahme von L-Glutamin begonnen. Ich verwende jeweils 5g (ein gehäufter Teelöffel) vor dem morgendlichen Cardiotraining, weitere 10g direkt vor dem abendlichen Gewichtstraining und weitere 5g vor dem Schlafengehen. Glücklicherweise hat L-Glutamin nicht so einen stark sauren/bitteren Eigenschmack wie andere Aminosäuren, weshalb man es auch gut in Wasser gelöst trinken kann. Es ist auch möglich, Glutamin in Cola light oder etwas ähnliches zu rühren, da ich jedoch von den Nebenwirkungen des Süßstoffs Aspartams nicht begeistert bin, kommen Getränke mit Süßstoffen für mich von Anfang an nicht in Frage. L-Glutamin gibt einen leicht kreidigen Geschmack im Mund, der jedoch mit etwas Wasser schnell verschwindet.

Da der Körper in der Ketogenese nicht nur Körperfette, sondern auch Muskeleiweiß verstoffwechselt, macht die Einnahme von L-Glutamin direkt vor dem Training besonderen Sinn. Hier kann das Glutamin als Energielieferant herangezogen werden und die Muskelsubstanz bleibt unangetastet. Kurz vor dem Schlafengehen auf nüchternen Magen eingenommen erhöht L-Glutamin die Ausschüttung des Wachstumshormons, was zu gesteigertem Muskelaufbau und Körperfettabbau führen kann.

Mein Erfahrungsbericht zu L-Glutamin
Nun zu meinen Beobachtungen während der Einnahme: Im Gegensatz zu den Ketogenen Diäten, bei denen ich kein Glutamin verwendet habe, sieht meine Muskulatur aktuell tatsächlich voller und praller aus. Ich schätze, dass durch die Einnahme von Glutamin ca. 90% des Gesamtvolumens gehalten werden könnte. Am Bizeps habe ich gerade einmal 3mm verloren. Bei Ketogenen Diäten ohne L-Glutamin liegt dieser Wert nicht selten bei über 1cm! Das ist für mich der Beweis, dass Glutamin das Muskelzellvolumen wirklich auf hohem Niveau halten kann. Es scheint auch kein Gewöhnungseffekt aufzutreten, da mein Muskelzellvolumen nach jeweils 1, 2 und 3 Wochen absolut gleich war. Ein weiterer positiver Effekt, den ich während der Einnahme feststellen könnte: Anders als sonst bei Ketogenen Diäten üblich, blieb meine Kraft in den Grundübungen erhalten. Normalerweile muss ich einen Kraftverlust von ca. 10 % in Kauf nehmen, wenn ich eine Ketogene Diät durchführe. Dank Glutamin ist meine Kraft jedoch absolut konstant geblieben.

Bei einem Preis von ca. 10-20 Cent pro Gramm ist Glutamin nicht nur ein erschwingliches, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch preiswertes Supplement, das ich wärmsten Herzens empfehlen kann.

Wie L-Glutamin in Punkto Muskelaufbau hilft, werde ich während meiner nächsten Massephase berichten.